Buchrezension – Theby, Viviane et al. : „Clickerfitte Pferde“

Vor kurzem habe ich mir das neue Trainingsbuch von Viviane Theby, Katja Frey und Nina Steigerwald „Clickerfitte Pferde“ bestellt. Das Buch ist einfach großartig und genau deshalb muss ich es heute vorstellen!

As this post is about an amazing book which unfortunately is written in German I won’t be translating it. Be sure to look out for good inspirational books in your language – this book here has just given me a big motivation boost! 🙂

IMG_00081

Viviane Theby ist sicherlich eine der bekanntesten Trainerinnen der Clickerszene. Zusammen mit zwei weiteren – sehr kompetenten – Praktikerinnen hat sie hier ein Buch auf die Beine stellt, das wirklich keine Wünsche mehr offen lässt.

Grundlage aller Vorschläge in dem Buch ist, dass die Zusammenarbeit mit dem Pferd gewalt- und stressfrei abläuft. Allein das war ein Grund für mich das Buch sofort nach Erscheinen zu bestellen. Denn von Dominanztrainings etc. halte ich so gar nichts!

In einem Grundlagenteil wird die Theorie des Clickerns anschaulich erläutert; ebenso wie (bei fast allen Clickerbüchern) erneut betont wird, dass man sich kein „Bettelschweinchen“ erzieht, wenn man konsequent und richtig mit Futter als Motivations- und Belohnungsmittel arbeitet.

Im Praxisteil werden zunächst Grundlagenübungen, beispielsweise auch Höflichkeitsübungen, anschaulich vorgestellt und beschrieben. Weiterhin gibt es Kapitel zum Thema „Entspannendes“, „Gymnastik im Stehen“ (aktuell mein Lieblingsteil für Anregungen), „Pferd in Bewegung“ (hier werden Clickeranregungen beim Reiten selbst gegeben), „Übungen für den Menschen“ (klasse finde ich hier die Idee, dass sich zwei Menschen gegenseitig clickern, um diese Trainingsart besser nachvollziehen zu können) und „Medical Training“ (also Vorbereitung für entspannte Tierarzt-Besuche). Alle Kapitel gleichen einem Sammelsurium an tollen Ideen. Sinnvolle Übungseinheiten und gut durchdachte Problembewältigungsstrategien werden anschaulich dargestellt. Der Text lässt sich leicht nachvollziehen und die tollen und vor allem vielen Bilder erklären das Vorgehen immer Schritt für Schritt.

IMG_00091

Toll finde ich den Aufbau der einzelnen Übungsanregungen: Zu Beginn gibt es immer eine kurze Einführung, sowie eine Auflistung der benötigten Materialien. Danach folgt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die die Übung in Einzelschritte runterbricht und so einen genauen Plan für das erfolgreiche Clickertraining bietet. Abgerundet wird jede Übung von einer Auflistung  möglicher Variationen, sowie einem Schaukasten, der den Nutzen der Übung kurz und prägnant zusammenfasst.

IMG_00101

Dieses Buch ist inzwischen mein täglicher Begleiter geworden. Wenn ich meine Trainingseinheiten plane, schlage ich immer viel in Theby’s Buch nach. Lasse mich inspiririeren und finde fertig aufgedröselte Übungsschritte vor, die ich nur noch an Rán und ihr Lernverhalten (und mein Clickervermögen) anpassen muss.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen! Es ist eine wahre Bereicherung für das eigene Bücherregal und eine ideale Anregung, um das eigene Clickertraining noch bewusster und fantasievoller zu gestalten! 🙂

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Buchrezension – Theby, Viviane et al. : „Clickerfitte Pferde“

  1. wie gut, dass du mich gefunden hast 😀 dann setz ich dich mal auf meine Leseliste und bin gespannt, was da noch so kommt 🙂 Liebe Grüße von Tash und der Ponybande 🙂

  2. Pingback: Lesenswert: Poste niemals deine Reitfotos | Ponyliebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s